Herzlich willkommen…

… auf der Website des „Verbundes der feministischen
Mädchen- und Frauenfacheinrichtungen“ in Kiel.

Der „Verbund der feministischen Mädchen- und Frauenfacheinrichtungen“ ist ein Zusammenschluss von Facheinrichtungen in Kiel. Wir arbeiten für Mädchen und Frauen in den Bereichen der sozialpsychiatrischen Versorgung, der Opferhilfe und Gewaltprävention, der Jugendhilfe, der psychosozialen Beratung, der Unterstützung von Migrantinnen, der Stadteilarbeit und im Bereich des Themenspektrums „Frau und Arbeit.“  Dabei setzen wir uns parteilich dafür ein, dass Mädchen und Frauen gewaltfrei und selbstbestimmt leben können. Wir arbeiten als freie Träger überkonfessionell und überparteilich und sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein.

Neben Krisenintervention, Beratung, Betreuung, Begleitung und Psychotherapie leisten wir Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit gegen Diskriminierung und Gewalt. Wir setzen uns auf allen relevanten Ebenen für die Geschlechtergerechtigkeit ein und arbeiten daran, die individuellen und gesellschaftlichen Chancen von Mädchen und Frauen auszubauen und zu verbessern.

Folgende Einrichtungen gehören dem Kieler Verbund an: Frauenberatungsstelle/Eß-O-Eß, Frauenhaus/Frauenhausberatungsstelle „Die Lerche“, Frauennetzwerk zur Arbeitssituation, Frauennotruf Kiel e.V. (Frauenberatungs- und Fachstelle bei sexueller Gewalt, Präventionsbüro PETZE), Ihriss – Treffpunkt und Beratung für Frauen mit und ohne Psychiatrieerfahrung, Lotta e.V.  (Mädchenhaus mit Anlauf- und Beratungsstelle sowie Zufluchtsstätte und WG, Teilstationäre Wohngruppen für Frauen mit Psychotraumatisierungen, Ambulante Betreuung für Frauen mit Psychotraumatisierungen), Psychosoziale Frauenberatungsstelle donna klara e.V., T.I.O.: Treff- und Informationsort für Migrantinnen.

Geschäftsstelle 2016:

Autonomes Mädchenhaus Kiel / Lotta e.V.
Ansprechpartnerin:  Juliane Bendixen
Holtenauer Str. 127
24118 Kiel
T 0431 – 805 888 2
E-Mail: kontakt@maedchenhaus-kiel.de

Sprecherinnen des Verbundes:

Juliane Bendixen (Mädchenhaus, Lotta e.V.)
Gabriele Schneider (Frauenberatung/Eß-O-Eß)
Imke Deistler (Frauenberatungs- und Fachstelle bei sexueller Gewalt. Frauennotruf Kiel e.V.)