Mädchenhaus Kiel

Autonomes Mädchenhaus Kiel Lotta e.V.Autonomes Mädchenhaus Kiel Lotta e.V.
Holtenauer Str. 127
24118 Kiel

Geschäftsstelle
Tel.: 0431/8058882
Fax: 0431/8058883

Anlauf- und Beratungsstelle
Holtenauer Str. 127
24118 Kiel
Tel.: 0431/8058881
Fax: 0431/8058883

Zufluchtsstätte
Tel.: 0431/642069

Wohn- und Verselbständigungsgruppe
Tel.: 0431/8058881

Flexible Hilfen
Tel.: 0431/8058881

E-Mail: kontakt@maedchenhaus-kiel.de
Internet: www.maedchenhaus-kiel.de

Beratung und Hilfe für Mädchen und junge Frauen in Not und ihre UnterstützerInnen

Es gibt viele Gründe sich Hilfe und Unterstützung zu holen.
Das Mädchenhaus kann Dich beraten und Dich dabei unterstützen etwas an deiner Situation zu verändern. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt.

Unser Jugendhilfeangebot richtet sich an Mädchen und junge Frauen, die von psychischer, physischer und/oder sexualisierter Gewalt bedroht oder betroffen sind oder die sich in einer anderen Notlage befinden.

Die Angebot des Autonomen Mädchenhauses

  • Anlauf- und Beratungsstelle: Information, Beratung, Unterstützung und Begleitung für rat- und hilfesuchende Mädchen- und jg. Frauen von 12 – 27 Jahren, die ihre Lebenssituation reflektieren wollen, Wege der Veränderung suchen, in Not sind oder einen anderen Beratungs- / Unterstützungsbedarf haben
  • Zufluchtstätte: Inobhutnahme / Krisenunterbringung für Mädchen und junge Frauen im Alter von 13 – 20 Jahren, die Schutz und eine vorübergehende Wohnmöglichkeit benötigen, um ihre belastenden Lebenssituationen zu verlassen und mit Unterstützung Wege der Veränderung gehen zu können.
  • Wohn- und Verselbständigungsgruppe: Stationäres Wohngruppenangebot für Mädchen und jg. Frauen (15 – 20 J.), die übergangsweise intensivere Begleitung und Unterstützung auf ihrem Weg in die Selbständigkeit benötigen.
  • Flexible Hilfen: Flexibles, ambulantes Betreuungs- und Unterstützungsangebot in Form von z.B. betreutem (Einzel-) Wohnen oder Betreuung im Lebensumfeld des Mädchens / der jg. Frau.

Weitere Angebote des Mädchenhauses sind

  • Unterstützung von Vertrauenspersonen, sowie professionellen HelferInnen, die Beratung suchen
  • Informations- und Präventionsangebote für interessierte Gruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fortbildungsveranstaltungen für die (Fach-) Öffentlichkeit
  • Psychosoziale Prozessbegleitung

Träger des Autonomen Mädchenhauses ist Lotta e.V., Verein zur Förderung feministischer Mädchen- und Frauenarbeit. Lotta e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein.